Zum Inhalt springen

Tagesklinik Regentenstraße

Zielgruppe: Menschen im frühen Erwachsenenalter

Menschen im jungen Erwachsenenalter befinden sich in der Phase des Aufbruchs, des Experimentierens und der Suche nach Identität, Patnerschaft und Beruf. Ziel der Behandlung ist daher die Identitätsbildung durch Klärung der eigenen Präferenzen, Stärkung der Kompetenzen, Erfahrung von Selbstwert und Orientierung in den gesellschaftlichen Möglichkeiten zu unterstützen.

Behandlung in der Tagesklinik

In der Tagesklinik Regentenstraße werden tagsüber von 8.00 bis 16.00 Uhr Patientinnen und Patienten psychiatrisch versorgt, die nach einem intensiven Behandlungsprogramm am Abend in ihren eigenen Haushalt zurückkehren. Am Wochenende und an Feiertagen findet keine Behandlung statt.
Insgesamt werden 20 Behandlungsplätze angeboten.

Aufnahmevoraussetzungen

Für ein Vorgespräch ist eine Krankenhauseinweisung erforderlich. Das Vorgespräch vereinbaren Sie bitte unter 02161 92667-11.